Finger weg vom Dispo-Kredit

Der Dispo-Kredit ist für viele Deutsche zweifelsohne eine sehr gute Lösung, da sie mit ihrem Geld einfach nicht auskommen und die Möglichkeit, das Konto legal überziehen zu können, sehr schätzen. So verlassen sich immer mehr Deutsche darauf, im Notfall ja den Dispo-Kredit zu nutzen. Genau dies ist es aber auch, was immer mehr Menschen weiter und weiter in die Schuldenfalle treibt. Den wenigsten Bankkunden ist schließlich bewusst, dass ein Dispositionskredit erhebliche Zinsen mit sich bringt, die teilweise bei weit mehr als 10 Prozent liegen und das, obwohl der Leitzins in sehr niedrigen Regionen liegt. Experten warnen daher schon lange vor dieser Abzocke, denn die Banken nutzen den Dispo-Kredit ganz klar dafür, um reich zu werden. Dem Kunden hingegen wird hierdurch nichts Gutes getan. Es wird daher auch nicht verwundern, dass nahezu jeder einen Dispositionskredit erhalten wird, und zwar in der Regel in der dreifachen Höhe des monatlichen Einkommens, ohne auch nur den geringsten Nachweis hierfür erbringen zu müssen. Wer es wirklich nicht leicht hat und mit seinem Geld nur schwer auskommt, der sollte über Alternativen nachdenken. Gerade Direktbanken im Internet bieten den Kunden zahlreiche Möglichkeiten, um günstig an einen Kredit zu kommen und diesen auch flexibel zurückzahlen zu können. Die Zinsen liegen bei derartigen Krediten durchaus in einem Bereich, den man sich leisten kann.Wer einen hohen Dispokredit hat und mit den enormen Zinsen nicht weiterhin leben kann, der sollte einmal über eine Umschuldung nachdenken. Bei dieser wird ein Kreditvertrag mit einer festen monatlichen Rate – die mitunter sehr gering ist – abgeschlossen, sodass der Dispokredit auf einen Schlag abbezahlt werden kann. Die Zinsen für einen normalen Privatkredit, der ebenfalls oft auch ohne große Probleme gewährt wird, sind oft nicht einmal halb so hoch, wie die Dispo-Zinsen. Die beste Möglichkeit ist es aber natürlich, wenn man versucht, ganz ohne einen Kredit auszukommen. Bildquellenangabe: Benjamin Thorn  / pixelio.de

%d Bloggern gefällt das: