Günstig Bahn fahren – Tipps & Tricks

Für eine Bahnfahrt von Stuttgart nach Hamburg könnt ihr locker leicht 150 Euro ausgeben – oder 30 Euro. Je nachdem, wie ihr euch um eine Buchung kümmert, können die Preise der Deutschen Bahn sehr unterschiedlich sein. Die günstigsten Bahntickets gibt es nicht unbedingt bei der Bahn und wer richtig sparen will, sollte möglichst früh dran sein. Damit ihr wisst, wie ihr immer an die günstigsten Tickets kommt, haben wir uns für euch schlau gemacht und verraten euch die besten Tipps und Tricks.

Deutsche Bahn Zug

Bis zu 75 % sparen

Wer mit der Deutschen Bahn fahren möchte, kauft normalerweise die Bahntickets auch bei der Deutschen Bahn. Am besten vor Ort am Schalter, weil das am einfachsten ist. Aber ist es auch am günstigsten? Hier folgt ein ganz klares Nein, denn meist zahlt ihr am Schalter mehr, als wirklich nötig wäre. Wer sich abseits vom bahneigenen Buchungsportal informiert, findet meist viel günstigere Tickets für die gewünschte Verbindung. Bis zu 75 % könnt ihr hier sparen, habt natürlich aber auch ein klein wenig mehr Aufwand. Die Bahn verkauft ihre Tickets über verschiedene Kanäle und so verschieden wie diese Kanäle sind, so unterschiedlich können auch die Preise sein.

Zugstrecke Gleise Bahnfahrt

Restplätze suchen

Wer kurzfristig verreisen möchte, sollte sich auf L´Tur umsehen, denn dort gibt es richtige Last Minute Schnäppchen von der Bahn. Hier werden Restplätze zu sehr günstigen Preisen angeboten, egal ob es sich um Reisen in Deutschland oder um Reisen ins Ausland mit der Bahn handelt. Beachten solltet ihr hier auch das Fernweh- Ticket, das pauschal 27 Euro kostet und euch deutschlandweit fast überall hinbringt, wo ihr gern hin möchtet. Diese Idee ist aber wirklich nur für spontane Ausflüge gedacht, denn bei deutschen Zielen gilt nur eine Woche Vorlauf und bei europäischen nur 14 Tage.

Bahn Zug Bahnhof

Sparpreis besonders günstig

Eine andere Option sind Sparpreis- Tickets, die bis zu 3 Monaten vorher gebucht werden können und dann auch wirklich einen guten Preis wiedergeben. In fast alle großen Städte gibt es Sparpreis- Tickets, die bei 29 Euro anfangen. So könnt ihr quasi für 29 Euro von München nach Berlin reisen – ihr müsst aber schnell sein, denn die 29 Euro Sparangebote sind gern schnell vergriffen. Bei bis zu 250 km Entfernung liegt der Sparpreis sogar nur bei 19 Euro und das kann sich wirklich sehen lassen. Auch ein Durchschauen der Optionen kann für den Nutzer sinnvoll sein. Wer das Häkchen bei „Schnelle Verbindung bevorzugen“ deaktiviert, bekommt auch die langsamen, günstigen Verbindungen angezeigt. Das lohnt sich vor allem bei nahen Strecken. Ein guter Trick ist auch das Buchen von einem kurzen Fernverkehrszug mit anschließendem Nahverkehrszug auf langen Strecken. So bekommt ihr auch für kurze Strecken Sparpreise und könnt euren Gesamtpreis reduzieren. Zu finden ist dieser Trick unter „Weitere Angaben ändern“ und „Erweiterte Verkehrsmittelwahl“.

Kinder reisen umsonst

Kinder haben es bei der Bahn ganz einfach. Wo früher noch ein Ticket gezogen werden musste, heißt es jetzt, dass Kinder bis 14 Jahren kostenlos bei den Eltern mitfahren können. Auch bei Sparangeboten und das macht die Bahn gegenüber Auto und Flugzeug vor allem für Familien attraktiv.

%d Bloggern gefällt das: